Dies ist ein Archiv der Seite des Studierendenrates, wie sie bis zum 11.09.2018 bestand. Die aktuelle Seite findet sich auf https://www.stura.uni-heidelberg.de

Studierendenrat der Universität Heidelberg

English | Farsi
Der StuRa ist Mit­glied der LaStuVe BaWü, des fzs, des DAAD, des VSB, des bas, des ABS und des BDWi

Das Dschungelbuch
- der StuRa-Wegweiser durch die Uni

Kandidatur StuRa - Listenplätze

Wer für eine Liste für den Studierendenrat kandidieren möchte, fülle bitte die nachstehenden Felder aus, drucke das resultierende PDF aus, unterschreibe es und schicke es ans StuRa-Büro (Adresse steht bereits auf dem fertigen Ausdruck).

Bei erfolgreichem Ausfüllen wird automatisch eine Bestätigung an die eingetragene E-Mail-Adresse geschickt, sowie das Konstitutionsreferat des Studierendenrats über die Kandidaturabsicht informiert.

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.

Bei Problemen erzeugt den Ausdruck einfach noch einmal; "Doppelkandidaturen" werden vom StuRa bereinigt.

English information

Those who want to run for a list for the "Studierendenrat" must follow the following steps:

  • Fill out the following form
  • Print the resulting PDF
  • Sign the print-out of the PDF
  • Send it to the StuRabüro (adress can be found on the form).

After you have successfully filled out the form, an automatic confirmation mail will be sent to your stated mail-adress, as well as to the „Konstitutionsreferat“ of the StuRa.

The fields marked with an * must be filled. The field „Matrikelnummer“ must only be filled by students.

If any problems occur, just generate a new PDF. Don't worry. The StuRa will ensure that all problems are solved.

Vorname / name*
Name / surname *
Adresszusatz / additional adress information
Straße Hausnr. / adress *
Postleitzahl / zip code*
Ort / city*
E-Mail / mail adress*
Telefon / phone number*
Matrikelnummer *
Liste / list*
Fakultät / faculty*
Studienfachschaft / subject*
Bemerkungen (werden nicht ins PDF gedruckt, sondern gehen per Mail an den Wahlausschuss) / comment (won't be included on the pdf-file, but instead sent to the Wahlausschuss)