Dies ist ein Archiv der Seite des Studierendenrates, wie sie bis zum 11.09.2018 bestand. Die aktuelle Seite findet sich auf https://www.stura.uni-heidelberg.de

Studierendenrat der Universität Heidelberg

English | Farsi
Der StuRa ist Mit­glied der LaStuVe BaWü, des fzs, des DAAD, des VSB, des bas, des ABS und des BDWi

Das Dschungelbuch
- der StuRa-Wegweiser durch die Uni

StuRa-Bibliothek

 

In der StuRa-Bibliothek im StuRa-Büro findet ihr Bücher, sowie Tageszeitungen, Zeitschriften und Filme zu verschiedenen Themen zur kostenlosen Nutzung vor Ort.

Die Erwerbs- und Sammlungspolitik der Bibliothek orientiert sich an der gleitenden Projektstruktur der Studierendenvertretung einerseits und an allgemeinen Themenfeldern andererseits.

Aus diesem Wechselspiel zwischen Einkauf von relevanter Literatur zur Bildungspolitik und dem Erwerb zu aktuellen Themen ergibt sich eine außergewöhnliche Dynamik im Sammlungsaufbau.

Themenbereiche sind unter anderem:

  • Bildungswesen
  • Bildungsforschung
  • Studium mit Behinderung
  • Materialien für Tutorien
  • Studienberatung
  • Kinder/Jugendstudien
  • Pädagogik/ Lehr- und Lerntheorien /Hochschuldidaktik
  • Geschichte der Studierendenbewegung
  • Genderforschung und -politik
  • Nachschlagewerke und Gesetze, vor allem zu Prüfungsrecht, Sozialrecht, BAföG
  • (Politische) Grundsatzfragen
  • Verkehrsplanung

Ihr könnt euch also zu Themen wie Evaluation, Kürzungen im Hochschulbereich, Bachelorstudiengänge, Prüfungsrecht oder Lehramtsstudium ebenso informieren wie über Verantwortung in der Wissenschaft, das Humboldtsches Bildungsideal oder euch das Semesterticket. Ein besonderer Schwerpunkt ist - gemeinsam mit dem Archiv - die Bewahrung von Diskussionen und Positionen aus der Studierendenschaft für die nächste Generation politisch aktiver Studierender. 

Wer Probleme mit dem BAföG-Amt hat oder solche vermeiden will, kann sich mit den Regelungen des BAföG anhand von Gesetzestexten und Kommentaren vertraut machen. Für studentische TutorInnen gibt es Materialien zu Themen wie Gruppenleitung und Moderation. Es gibt auch eine kleine Sammlung an Texten über wissenschaftliches Arbeiten und Lerntechniken. Das Queerreferat betreut die Queer-Bibliothek, eine Teilsammlung zu queeren Themen.

Die Bibliothek der Studierendenschaft steht Lehrenden und Studierenden der Universität Heidelberg, sowie der interessierten Öffentlichkeit zur Verfügung. Gegenwärtig (Sommer 2018) umfasst die Bibliothek über 1000 Medieneinheiten. Vor Ort besteht die Möglichkeit, Kopien oder Scans anzufertigen.