Dies ist ein Archiv der Seite des Studierendenrates, wie sie bis zum 11.09.2018 bestand. Die aktuelle Seite findet sich auf https://www.stura.uni-heidelberg.de

Studierendenrat der Universität Heidelberg

English | Farsi
Der StuRa ist Mit­glied der LaStuVe BaWü, des fzs, des DAAD, des VSB, des bas, des ABS und des BDWi

Das Dschungelbuch
- der StuRa-Wegweiser durch die Uni

Queerreferat

Das autonome Queerreferat vertritt an der Universität Heidelberg die queeren Studierenden, also alle, die beispielsweise schwul,  lesbisch, bi, trans*, inter oder a sind oder sich allgemein nicht in vorgefertigten Kategorien von Geschlechtlichkeit und sexueller Orientierung sehen. Bei allen Fragen und  Problemen, die sich um queeres Leben und queeres Studieren drehen, sind  wir eure Ansprechpartner*innen - egal ob ihr beispielsweise Beratungsbedarf im Rahmen eures Coming Out habt oder falls es Diskriminierungsfälle an der Uni geben sollte. Wir bieten für eure Anliegen immer einen diskreten und vertrauensvollen Raum.

Über queere Themen und Angebote in Heidelberg und Umgebung  versuchen wir euch immer auf dem Laufenden zu halten.

Wollt ihr euch selbst einbringen und hochschulpolitisch aktiv sein  - egal welcher sexuellen Identität - oder habt ihr Fragen, Anregungen oder andere Anliegen? Dann kommt einfach vorbei. Wir freuen uns auf euch.

Schaut euch auch die Geschäftsordnung des Queerreferats an, wenn ihr genaueres über unsere Struktur wissen wollt.

Nächstes Treffen

Wir treffen uns wenn möglich zweiwöchentlich, in den Ferien einmal monatlich. Das nächste Mal treffen wir uns am 25.07.18 um 19:00 Uhr im Raum 02.025 im Campus Bergheim. Besprochen werden unsere Projekte, Termine anderer Veranstaltungen und was uns sonst so in den queeren Sinn kommt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Termine in den Ferien finden vorraussichtlich statt am:
19.09.
10.10.

Wenn ihr ganz sicher sein wollt, wann und wo wir uns treffen, schreibt uns doch ;)

Coming-Out-Gruppe für queere Frauen* im WiSe 2018

Lesbisch, queer, bi? – ich bin ich!

Wir bieten zusammen mit Stephanie Harder und PLUS.Psychologische Lesben- und Schwulenberatung Rhein-Neckar e.V. ab Oktober eine Coming-out-Gruppe für Studentinnen* und andere interessierte Frauen* in Heidelberg an.

Als Frau* verliebt in eine Frau* zu sein, sollte heutzutage kein Problem mehr sein. Dennoch gibt es viele Gründe und Hindernisse, selbstbewusst zu der eigenen Identität zu stehen. Durch die gemeinsame Auseinandersetzung mit den Fragen zur eigenen Identität erhält jede Frau Unterstützung, neue Anregungen und gewinnt Selbstvertrauen, ihren eigenen, ganz individuellen Weg zu gehen. Außerdem gibt es Infos zu Veranstaltungen und Orten, wo frau Gleichgesinnte treffen kann.

Termine:
6 Termine, 14-tägig mittwochs ab Oktober 2018 in Heidelberg jeweils 18:30–20:30 Uhr
Leitung: Stephanie Harder

Anmeldung erforderlich, an:
queerrreferat@stura.uni-heidelberg.de

Kosten:
für Studentinnen* übernehmen wir die Kosten, alle anderen bitte anfragen.

Gerne weitersagen!

WebProjekt "Hast du eine Frage? - #FragenanLGBTI"

Von der Jugendinitiative junge Lesben und Schwule bei Fliederlich e.V. aus Nürnberg gibt es ein spannendes Web Projekt: Unter

fragen.jugendinitiative.com

kann jeder - egal ob queer oder hetero - seine Frage an LGBTIQ*-Menschen stellen.

"Diese Fragen werden dann von von uns und einer ausgesuchten Community beantwortet. Dabei erhält jeder Fragesteller nach Beantwortung seine Antwort per E-Mail. Gleichzeitig wird die Frage mit Antwort auf unserer Seite veröffentlicht, sodass sie auch problemlos ergoogelt werden kann."

Ihr wolltet schon immer mal wissen, ob man wirklich lesbisch ist, weil man Männer hasst, oder ob man als bisexueller Mensch auf jeden Fall Lust auf einen Dreier hat? Dann schaut auf die Webseite!

„Bist du schwul oder so…?“ - Was ist LSBTTIQ*?

 

Wofür stehen die einzelnen Buchstaben in LSBTTIQ*? Warum das Sternchen? Ist das Leben als Homosexueller irgendwie anders? Gibt es immer noch Probleme in Deutschland? Was ist eigentlich Transsexualität? …?

Diese Rubrik richtet sich an alle interessierten Studierenden, die sich gerne in einem ungezwungenen Rahmen informieren möchten und sich selbst diese oder andere Fragen schon einmal gestellt haben.

Es werden viele Themen wie die verschiedenen Orientierungen menschlicher Sexualität und Geschlechtlichkeit, das Coming-Out oder Probleme im Alltag besprochen und es wird genug Raum für Fragen geben.

Wir freuen uns auf euch!

Ausgerichtet wird der Vortrag vom Queerreferat der Verfassten Studierendenschaft der Universität Heidelberg.

-> Zur Unterseite "Was ist LSBTTIQ*?"

Kontakt

Über queerreferat(at)stura.uni-heidelberg.de könnt ihr mit uns Kontakt aufnehmen. Desweiteren könnt ihr jederzeit zu unseren Treffen kommen.