Dies ist ein Archiv der Seite des Studierendenrates, wie sie bis zum 11.09.2018 bestand. Die aktuelle Seite findet sich auf https://www.stura.uni-heidelberg.de

Studierendenrat der Universität Heidelberg

English | Farsi
Der StuRa ist Mit­glied der LaStuVe BaWü, des fzs, des DAAD, des VSB, des bas, des ABS und des BDWi

Das Dschungelbuch
- der StuRa-Wegweiser durch die Uni

04.02.2018:

Vertreter*in für "Forum Masterplan Im Neuenheimer Feld“ gesucht

Für das Forum INF im Rahmen des "Masterplans Neuenheimer Feld" wird noch ein*e Vertreter*in der Verfassten Studierendenschaft gesucht.

Die zukünftige Entwicklung des Neuenheimer Feldes ist in Heidelberg ein ebenso bedeutsames wie kontroverses Thema. Während die Universität sowie die ansässigen Kliniken und Forschungsinstitute ihren Entwicklungs- und Wachstumsbedarf betonen, befürchten Gärtner-, Naturschützer- und Anwohner*innen nachteilige Folgen für Naherholung und Umwelt. Eng damit verbunden ist die Frage, mit welchen Maßnahmen die Verkehrsprobleme des Areals gelöst werden sollen. So gut wie alle Heidelberger*innen sind somit direkt oder indirekt von der zukünftigen Entwicklung des Neuenheimer Feldes betroffen und verfolgen dabei zum Teil diametrale Interessen. Der „Masterplan INF/Neckarbogen“ soll nun als gemeinsames Entwicklungskonzept von Stadt, Land und Uni eine „Perspektive für die weitere Entwicklung der Universität und des Universitätsklinikums sowie der weiteren Nutzer des Gebietes Im Neuenheimer Feld darstellen“ sowie die „Grundlage für die aufzustellenden Bebauungspläne bilden“, wie es von Seiten der Stadt heißt. Es geht also darum, das neue Planungsrecht vorzubereiten. Dabei sollen sich die Vertreter*innen möglichst aller erkennbaren Interessen gleichberechtigt einbringen können. Hierbei wurde das „Forum Masterplan Im Neuenheimer Feld / Neckarbogen“ ins Leben gerufen, dessen Ziel es sein soll die verschiedenen Interessengruppen in den Planungsprozess inhaltlich mit einzubeziehen. Im regelmäßigen Austausch von Interessen und unterschiedlichen Sichtweisen werden Empfehlungen erarbeitet, welche als Vorschläge an Projektträger und den Gemeinderat der Stadt Heidelberg gerichtet sind. Diese Schnittstelle soll den Nutzern/Nutzerinnen des Neuenheimer Feldes und der Bürgerschaft eine Möglichkeit bieten den „Masterplan INF/Neckarbogen“ mitzugestalten. Ebenso wird auch die Verfassende Studierendenschaft (VS) der Universität Heidelberg im „Forum Masterplan Im Neuenheimer Feld / Neckarbogen“ vertreten sein. Hierfür sucht der StuRa nach einer Vertreterin/einen Vertreter, welche*r bereit wäre, mit Interesse und Motivation die VS zu vertreten. Diese Vertreter*in muss aus dem Gremium berichten, sollte die Sitzungen in öffentlichen Treffen vorbereiten und regelmäßig an StuRa-Sitzungen teilnehmen, um im Koordinationsbeirat StuRa-Positionen vertreten zu können. Sollte es keine StuRa-Position zu den diskutierten Fragen geben, muss die Vertreter*in Positionierungen im StuRa herbeiführen.

Bei Interesse bitte baldmöglichst eine Bewerbung an die Sitzungsleitung (sitzungsleitung(at)stura.uni-heidelberg.de) schicken.

Anbei weitere Informationen, die uns von der Stadt zur Verfügung gestellt wurden:

[ Newsübersicht ]