Dies ist ein Archiv der Seite des Studierendenrates, wie sie bis zum 11.09.2018 bestand. Die aktuelle Seite findet sich auf https://www.stura.uni-heidelberg.de

Studierendenrat der Universität Heidelberg

English | Farsi
Der StuRa ist Mit­glied der LaStuVe BaWü, des fzs, des DAAD, des VSB, des bas, des ABS und des BDWi

Das Dschungelbuch
- der StuRa-Wegweiser durch die Uni

12.12.2013:

Umfrage zum Semesterticket

Die AG Semesterticket und das Verkehrsreferat führen zum kommenden Semesterticket bis zum 22.12.13 eine Umfrage durch

Error: no file object

Semesterticket: Umfrage unter allen Studierenden

Aktuell stehen wieder die Verhandlungen zum Semesterticket an, da der Vertrag mit dem VRN nach dem Sommersemester 2014 ausläuft.

Das Semesterticket der Uni Heidelberg betrifft alle Studierenden, egal, ob sie es kaufen oder nicht, denn jeder Studierende zahlt den sogenannten Sockelbeitrag automatisch mit der Rückmeldung.

Die  AG Semesterticket der ehamaligen Fachschaftskonferenz an der Universität Heidelberg, bestehend aus Hochschulgruppen und Fachschaftsvertretern, führt daher eine elektronische Umfrage zum Semesterticket unter allen Studierenden durch. Da die Fachschaftskonferenz nicht mehr besteht und sich der Studierendenrat als offizielle Vertretung der Studierenden konstituiert hat, führt sie in Zusammenarbeit mit dem Vehrkehrsreferat des Studierendenrates ihre Arbeit weiter.

Neben der Akzeptanz sowie dem Kauf- und Nutzungsverhalten des aktuellen Semestertickets wird erfragt, inwieweit die Studierenden ein landesweites Solidarticket befürworten würden. Dieses Solidarticket hätten alle Studierenden jedes Semester zu bezahlen. Der Geltungsbereich würde das gesamte VRN-Gebiet und den Rest von Baden-Württemberg umfassen.

Vom 9. bis 22. Dezember können alle Studierenden ihre Meinung zum Studi-Ticket abgeben. Neben statistischen Daten werden auch Preisobergrenzen abgefragt, welche die Studierenden zu zahlen bereit sind. Interessierte können gerne Fragen und Anregungen an semesterticket(at)fsk.uni-heidelberg.de senden.

[ Newsübersicht ]